Förderprojekt der ULS

Für uns ist es selbstverständlich, dass unsere Kinder eine mindestens gute Schulausbildung erhalten und wir bequem unser sauberes Trinkwasser aus dem Wasserhahn entnehmen.

Damit haben wir Glück. Wir sind in der westlichen, infrastrukturell gut entwickelten Welt geboren.

Wer in Afrika, speziell in Kenia im Umland der Stadt Voi geboren ist, und dort sein Leben bestreiten muss, hat es schon etwas schwerer. Internationale Hilfe beim Aufbau einer leistungsfähigen Infrastruktur ist erforderlich. Dabei geht es um Schwerpunkte, wie: Trinkwasserversorgung der Bevölkerung und Schulausbildung der Kinder. Die wenigen öffentlichen Schulen sind hoffnungslos überfüllt. So hat es sich die seit vielen Jahren in Kenia lebende Schweizerin, Annedore Bieberstein, zur Aufgabe gemacht, mittellosen Kindern in dieser armen Region eine Schulbildung zu ermöglichen.

Ihre NEW WHITE HOUSE ACADEMY ist eine Schule, die mit dem Konzept gestartet ist, Kindern bis zum Abschluss des 8. Schuljahres Unterricht zu erteilen.

Seit Kurzem haben die Kinder die Möglichkeit, weitere 4 Jahre in einer Sekundarschule unterrichtet und auf das Leben vorbereitet zu werden. Der Ausbau des Sekundarschulgebäudes, sowie die materielle Erweiterung der Schulausstattung sind stark vom Zufluss der Spendengelder abhängig.

Ein weiteres Projekt innerhalb der Arbeit der NEW WHITE HOUSE ACADEMY ist der Wiederanschluss der Schule an eine Trinkwasserleitung. Durch den Bau einer Eisenbahnstrecke musste die vorhandene Trinkwasserstation demontiert werden. Bisher wurde noch kein Ersatz errichtet. Eine Neuinstallation würde weitere Gebäude in der Umgebung und ein Krankenhaus mit Trinkwasser versorgen. Verschiedene Optionen sind hierfür in Prüfung. Auch für diese Projektarbeit vor Ort werden Unterstützungsgelder benötigt. Ausführliche Informationen finden Sie du auf den websites der

Udo Lindenberg Stiftung und von east tools media.

 

Die Udo Lindenberg Stiftung und east tools media sind seit vielen Jahren mit Annedore Biberstein und ihrer NEW WHITE HOUSE ACADEMY verbunden.

Spendenkonto der Udo Lindenberg Stiftung

IBAN: DE31 6665 0085 0000 0544 45
BIC: PZHSDE66

                                            Stichwort: Afrikahilfe / Greifswald